Katrin Noack

Gesundheitspolitik betrifft jeden. Doch die Hintergründe und Prozesse sind komplex. Die Akteure sind vielfältig und haben verschiedenste Interessen. Es ist ein Spannungsfeld mit einer Fülle von Informationen und Nachrichten. Dabei das Entscheidende auszuwählen und gut verständlich darzustellen ist eine spannende Aufgabe, der ich mich als Redakteurin bei der Presseagentur Gesundheit widme.

Schon früh hat mich die Begeisterung für das Schreiben gepackt. Nach der Schule und neben dem Studium der Sozial- und Kulturwissenschaften arbeitete ich in verschiedenen Redaktionen. Im Volontariat und später als Redakteurin bei Regionalzeitungen waren die lokalen Nachrichten mein tägliches Geschäft. Immer wieder mischte sich die Gesundheitspolitik hinein: die Situation der Hebammen im ländlichen Raum, die neue Nummer für den ärztlichen Bereitschaftsdienst, Projekte der gesetzlichen Krankenkassen zur Gesundheitsvorsorge. Die Themen fand ich spannend und wollte mich gern umfassender damit beschäftigen. So führte mich der Weg zur Presseagentur Gesundheit.