Das maßgeschneiderte Informationspaket

News-Letter

Sie brauchen einen individuellen Newsletter, der echten Mehrwert bietet?

Wir entwickeln mit Ihnen ein Konzept, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Der Newsletter wird dann von uns redaktionell betreut. Aus der Informationsflut filtern wir die wesentlichen Nachrichten und bereiten sie leserfreundlich in ansprechendem Layout auf. Komplexe Sachverhalte werden kompakt und verständlich dargestellt.

Damit halten Sie Ihre Leser auf dem aktuellen gesundheitspolitischen Stand.

Eine Auswahl aus unserem News-Letter Portfolio:

Gesundheit intern

Seit November 2009 erstellt die pag für das pharmazeutische Unternehmen Sanofi den Newsletter „Gesundheit intern“. Die Publikation bereitet gesundheitspolitische Informationen vor allem für die Mitarbeiter des Außendienstes auf. Außerdem werden aktueller Projekte/Kooperationen von Sanofi kommuniziert. Die konkreten Themen werden in einer gemeinsamen Redaktionskonferenz festgelegt. „Gesundheit intern“ umfasst acht Seiten und erscheint in gedruckter Form alle zwei Monate.

Gerechte Gesundheit

Vier Mal jährlich erscheint der kostenlos zu abonnierende Newsletter "Gerechte Gesundheit", dessen Herausgeber die Presseagentur Gesundheit ist. Analysen, Veranstaltungsberichte und News widmen sich dem Thema Verteilungsgerechtigkeit und Ressourcenallokation im Gesundheitswesen. In Interviews kommen namhafte Experten ausführlich zu Wort. Dies sind in erster Linie Mediziner, Ethiker, Juristen und Gesundheitsökonomen. Der Newsletter ergänzt das Portal gerechte-gesundheit.de.

Kompass

Mit dem „Kompass“ bereitet die pag gesundheitspolitische Themen für das Unternehmen Grünenthal auf. Der Newsletter wird zur internen Kommunikation genutzt und kann darüber hinaus auch von Ärzten abonniert werden.  Themenschwerpunkte sind die Versorgung von Schmerzpatienten sowie aktuelle Reformen und Entwicklungen. Erscheinungsweise: vierteljährlich. Die pag erstellt den „Kompass“ seit 2010.

Fokus Gesundheitspolitik

„Fokus Gesundheitspolitik“ ist ein Newsletter für den Arzneimittelhersteller Mundipharma. Das Unternehmen nutzt die Ausgaben, um intern die eigenen Mitarbeiter über die gesundheitspolitische Großwetterlage zu informieren. „Fokus Gesundheitspolitik“ besteht zumeist aus zwei längeren Berichten und gesundheitspolitischen Nachrichten. Der Newsletter wird seit 2013 bei der pag erstellt und als PDF an Mundipharma geliefert. Erscheinungsweise: zweimonatlich.